Inashi Gata



Um wirksame Schlagtechniken zu erlernen, muss man vier aufeinander aufbauende Übungsstadien (Inashi Gata) durchlaufen.

1.    Man muss lernen, den Bewegungsablauf des Einsatzes einer jeder Körperwaffe so genau wie möglich durchzuführen.

       Hierzu muss man sich einzig und allein auf diese eine Bewegung konzentrieren. Genauigkeit beim Formen der Waffe ist der erste Schritt.

 

2.    Wenn man eine genaue und starke Waffe formen kann, muss man die Fußarbeit sowie die Angriffs- bzw. Verteidigungswinkel üben, um zu

       wissen, wie man die betreffende Waffe am effektivsten ins Ziel bringen kann. Hierzu benötigt man Distanzbeherrschung. Der gesamte Körper

       muss in weiträumig ausgeführter Bewegung eingesetzt werden.

 

3.    Man muss regelmäßig an einem Hilfsmittel alle Arten von Schlägen trainieren. Schläge sind dazu da, einen Gegner zu stoppen oder aber

       endgültig niederzuschlagen. Der einzige Weg diese Fähigkeit auszubilden besteht darin, die Schläge an einem entsprechenden Übungsgerät

       realistisch zu üben. Auch mit dem Partner ist stets mit kontrolliertem Kontakt zu üben (hierdurch lernt man im Training anhand von

       tausendfachen Möglichkeiten die Wirkung des Treffens [wie kommt die Bewegung und die Schlagenergie auf einen selbst zurück bzw.

       wie reagiert der Gegner usw.]).

 

4.    Wenn genügend technische Fähigkeiten ausgebildet sind, muss man an seiner körpereigenen Energie und seinem Bewegungsmoment arbeiten

       und versuchen, beides möglichst miteinander in Einklang zu bringen. Man muss erlernen, den eigenen Körper als Waffe einzusetzen

       (Ken Tai Ichi Jo). Hierdurch wird man mehr Stärke in der Wirkung einer Technik erzielen als durch reine Muskelkraft. Jede Bewegung muss

       im Einklang mit der Atmung erfolgen. Der Körperschwerpunkt ist tief zu halten (nicht nur körperlich, sondern auch geistig). Kraft basiert auf

       entspannt ausgeführter Bewegung, deshalb darf man nie verkrampft handeln.

 



Zurück zur Bujinkan Startseite